<<  zur Übersicht

Hochbeet von Otto

ist eine sehr gute Sache

Ein Hochbeet. Das ist genau das was ich brauche, dachte ich. Denn ich liebe meinen Garten, doch ich werde eben auch nicht jünger, deshalb kommt mir so ein Beet quasi in Augenhöhe sehr gelegen. Da brauch ich mich nun in Zukunft viel weniger zu bücken, wenn ich an mein selbst gezüchtetes Gemüse heran kommen will und meinem Rücken kann das eben nur entgegen kommen.

Was ich so nebenbei erfahren habe, und mich natürlich sehr erfreut hat ist, dass so ein Hochbeet nicht nur hilfreich beim Bepflanzen und beim Ernten ist, sondern, dass es für meinen Garten obendrein ökologisch sehr gut verträglich ist, denn es wird zu großen Teilen mit verrottbarem Laub oder anderen Gartenabfällen gefüllt (wie praktisch, die liegen dann auch nicht mehr unschön in der Ecke auf dem Kompost). Nur obendrauf kommt eine kleine Schicht Gartenerde, in die ich dann meine Radieschen und Möhren pflanzen kann. Umgraben brauche ich das Hochbeet übrigens auch nicht. Noch phänomenaler dachte ich.

Nun habe ich mich lange umgeschaut aber die meisten Hochbeete haben mir vom Äußeren her gar nicht zugesagt, denn die sind meist eckig und aus Holz. Ich befürchte einfach, dass das Holz mit der Zeit verwittert und dann unansehnlich wird. Dieses Beet aber ist einfach eine runde Sache und es macht sich optisch so schön in meinem Garten, dass ich mir überlege, ob ich nicht noch ein zweites haben möchte, dass ich dann als Blumeninsel auf meinen Rasen oder auf meine Terrasse stellen werden. Insgesamt bewerte ich das Hochbeet mit gut.

 

eingetragen am: Freitag, 18.04.2014

Ihre Rezension Ihre Bewertung zu Lesezeichen

ANZEIGE
Ähnliche Suchbegriffe